rcbrs.de | Rugby Club Bonn-Rhein-Sieg e.V. | Martin-Luther-King-Str. 22 | 53175 Bonn | Kontakt: infos@rcbrs.de

  • Home
  • Mannschaften
  • Herren

Auftaktniederlage gegen Düsseldorf

Zum Auftakt in die zweite Rugby Bundesliga hatten die Bonner Löwen die Düsseldorf Dragons zu Gast. Eine Mannschaft, gegen deren zweite Garde man in der vergangenen Saison so seine liebe Mühe hatte, aber dennoch gewinnen konnte. So hatten die Bonner die Hoffnung auch in diesem Spiel etwas zu holen. Und so setzten die Bonner von Beginn an auf ein schnelles und druckvolles Spiel, mit dem die Gäste aus der Landeshauptstadt ihre liebe Mühe hatten. Vor allem in der Hintermannschaft konnten die Hausherren immer wieder Akzente setzen, ohne jedoch zu Punkten zu kommen. In der 21. Minute kassierten die...

Weiterlesen

Vorausschau auf unsere Saison in der zweiten Bundesliga

Keinen Monat mehr und die Saison 2019/2020 beginnt, und für die Löwen ist es die erste seit ein paar Jahren in der zweiten Bundesliga. In der zweiten Bundesliga West treffen unsere Löwen auf sechs Mannschaften:

Mit dem RC Walferdange gibt es ein Duell gegen einen Bekannten aus den Playoffs der vergangenen Saison. Die Männer aus dem Großherzogtum Luxemburg holten in der vergangenen Saison den Meistertitel in der Regionalliga West, die Löwen haben hier von der Heimniederlage noch eine Rechnung offen.

Der BSC Offenbach wäre in der vergangenen Saison bereits in die zweite Bundesliga...

Weiterlesen

Wir spielen 2. Bundesliga!

Der Deutsche Rugby Verband (DRV) hat den Bonner Löwen die (eingeschränkte) Lizenz für die zweite Bundesliga erteilt. Somit spielen die Herren des Rugby Club Bonn-Rhein-Sieg in der Saison 2019/2020 in der zweiten Bundesliga des DRV. In der vergangenen Regionalligasaison konnten die Löwen ihre Rheinlandstaffel nahezu nach belieben dominieren, und haben ihre Tauglichkeit für höhere Aufgaben bewiesen. In der Meisterschaftsrunde konnte dann unter anderem Mitaufsteiger Wiedenbrück geschlagen, und erste Erfahrungen mit stärkeren Gegnern gesammelt werden. Wir sind gespannt und bereit für neue...

Weiterlesen

Löwen überzeugen in Köln

Das Nachholspiel der Löwen beim Mittwochabend-Derby in Köln war ein Derby unter erschwerten Bedingungen: Man startete bei 30 Grad Lufttemperatur, bekam zwischendurch Sturmböen geboten und dann kam auch noch ein vorbeiziehendes Gewitter mit Starkregen dazu. Zum Ende stand man dann wieder unter blauem Himmel. Doch von Anfang an: Man merkte zu Beginn, dass beide Mannschaften hier etwas holen wollen, und so kam es zunächst auf beiden Seiten immer wieder zu Handlingfehlern, was das Spiel etwas träge machte. Doch in der 8. Minute nutzten die Bonner dann eine Gasse auf der rechten Seite der Kölner...

Weiterlesen

Hart erkämpfter Sieg gegen Wiedenbrück

Bereits vor dem letzten Heimspiel der Saison gegen Wiedenbrück wurde aufgrund der Hitze mit dem Schiedsrichter und dem Gegner vereinbart, zur Mitte jeder Halbzeit eine kurze Wasserpause einzulegen. Doch keine der beiden Mannschaften spielte so, als müsse man sich ob der knapp 30 Grad Celsius im Schatten schonen. Die vielen Fans beider Mannschaften sahen von Beginn an viele krachende Tackles und große Bemühungen beider Mannschaften, die ersten Punkte zu machen, doch vor allem die Bonner geben viele Chancen her, in dem sie insgesamt 12 Straftritte alleine in der ersten Spielhälfte nach...

Weiterlesen

Heimniederlage gegen RC Walferdange

Nachdem in der Vorwoche das Derby in Köln aufgrund eines überfluteten Platzes noch abgesagt werden musste waren die Löwen nun wild auf den Auftakt in der Meisterrunde der Regionalliga West gegen den unbekannten Gast aus Luxemburg: den RC Walferdange. Im Abwesenheit des Trainerduos Anderson/Gerbecks startete die Bonner Mannschaft mit viel Druck auf das Malfeld der Gäste, die jedoch mit viel Erfahrung lange die null halten konnten. Die erste Chance auf Punkte hatten dann allerdings die Gäste mit einem Straftritt der aber knapp das Ziel verfehlte. In der 26. Minute hatten dann endlich die vielen...

Weiterlesen

Spielabsage

Das heutige, erste Spiel der Meisterschaftsrunde der Regionalliga West wurde soeben vom RSV Köln abgesagt, da der Kölner Platz komplett unter Wasser steht und ein Rugbyspiel unmöglich macht. Wir halten Euch an dieser Stelle auf dem Laufenden, wie es weiter geht. Und denkt daran: Am kommenden Samstag, den 18.5.2019 haben wir dann das Heimspiel gegen den RC Walferdange!

Löwen holen gegen Köln den Vorrundensieg

Mit einem überraschend deutlichen Sieg gegen die zweite Mannschaft des RSV Köln konnten sich die Bonner Löwen vorzeitig die Meisterschaft der Regionalliga West/Staffel Rheinland sichern. Doch das soll noch nicht alles sein, die Löwen bleiben hungrig. Vor abermals knapp 200 Zuschauern hatten sich beide Kontrahenten auf ein hartes und knappes Derby eingestellt, und so sollte es auch kommen. Vor allem in der Anfangsphase hatten die Löwen noch Probleme, Zugriff auf das Spiel zu bekommen und ihr System umzusetzen, und so spielte zunächst vor allem der Gast aus Köln in der Hälfte der Gastgeber. So...

Weiterlesen

Kantersieg gegen Düsseldorf

Man merkte es schon vor Spielbeginn: Am Bonner Rugbyplatz Rheinaue hatte jeder sehnsüchtig darauf gewartet, dass es wieder losgeht, und so fanden sich bei frühlingshaftem Wetter knapp 200 Zuschauer ein um das Spiel der Löwen gegen die Düsseldorf Dragons 2 zu verfolgen. Zu Beginn sollten die überwiegend Bonner Fans allerdings ihre Löwen eher in der Defensive sehen. Bonn konnte zunächst selten den Weg aus der eigenen Hälfte finden, ehe man einen Straftritt nach einem Gedränge zugesprochen bekam. Der daraus resultierende Raumgewinn war der Startschuss für ein wahres Offensivspektakel der...

Weiterlesen

Sieg zum Jahresabschluss

Der eine sagt, es waren unangenehme Bedingungen, die anderen halten es für perfektes Rugbywetter. Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und durchgehendem Nieselregen kämpften unsere Löwen beim Tabellenletzten aus Bochum-Witten/Münster 2 um Punkte. Aufgrund der Bedingungen war es ein Spiel mit vielen Handlingfehlern, das aber über einen Großteil der Spielzeit von den Bonnern bestimmt wurde. So dauerte es bis zur achten Minute, bis Johannes Dziuba die Möglichkeit auf die ersten Punkte per Straftritt aus schwerer Position hatte, diese aber knapp verpasste. Los ging es dann mit den Punkten...

Weiterlesen

Mitglieder

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen