rcbrs.de | Rugby Club Bonn-Rhein-Sieg e.V. | Martin-Luther-King-Str. 22 | 53175 Bonn | Kontakt: infos@rcbrs.de

Pleite zum Auftakt

10.09.2016, 15:00 Uhr: RCBRS - ASV Köln II 0:26
 
Das hatten sich die Löwen in ihrem ersten Spiel unter Trainer Philipp Gerbecks sicher anders vorgestellt: Bei glühend heißen 30 Grad Celsius mussten sich die Bonner mit 0:26 (0:7) geschlagen geben.
Zwar waren die Gäste aus der Domstadt mit einem recht jungen Kader angereist, doch auch auf Bonner Seite wurden einige Neulinge eingesetzt, vor allem im Sturm gab es sogar komplette Rugbyneulinge, die ihre Aufgaben vor allem in der Defensive mehr als ordentlich erledigten. So hatten die Kölner Rugger zwar mehr Ballbesitz in der ersten Hälfte, doch die Bonner Verteidigung erwies ihrem Namen alle Ehre und ließ die Kölner nur ein einziges mal in die bönnsche 22-Meter-Zone. Diese Chance ließen sich die Gäste allerdings nicht nehmen und liefen zentral zu 7:0 Führung ein. Eine Führung, die bis zur Pause bestand haben sollte.
Um die Pause herum zeigten sich nun auch die Löwen offensiv aktiver, was vor allem aus einer gelben Karte gegen die Gäste nach einem gefährlichen Tackle an Chuck Han resultierte. Diese offensiven Bemühungen wurden allerdings jäh gestoppt, als die Kölner nach einem Gerangel schneller schalteten und nicht nur klug weiter spielten, sondern abermals zentral ins Bommer Malfeld eintauchen konnten. Als sich dann auch noch Scott Reeve lauthals über den Schiedsrichter aufregte, musste Bonn in der Folge 10 Minuten in Unterzahl verbringen, was den Gästen weitere Möglichkeiten eröffnete. Kurz nach Ablauf dieser gelben Karte musste Kapitän Felix Adler in seinem letzten Spiel im Bonner Trikot auch noch akzeptieren, dass René Parakaty, ebenfalls in seinem letzten Spiel für Bonn eine gelbe Karte bekam. Mit dieser weiteren Unterzahl hatten die Bundesstädter so zu kämpfen, dass Köln zwei weitere Versuche zum 26:0 Sieg im Derby legen konnten und so nicht nur den Sieg sondern auch einen Bonuspunkt mit in die Domstadt nehmen.
Die Löwen haben bereits am kommenden Samstag alle Chancen, die ersten Punkte der Saison zu holen, dann ist der VfL Bad Ems zu Gast auf dem Rugbyplatz Rheinaue. Ankick ist um 15:00 Uhr.

Mitglieder