rcbrs.de | Rugby Club Bonn-Rhein-Sieg e.V. | Martin-Luther-King-Str. 22 | 53175 Bonn | Kontakt: infos@rcbrs.de

  • Home
  • Mannschaften
  • Damen
  • 5. Saisonturnier der Damen

5. Saisonturnier der Damen

Zum Start in die Rückrunde fuhren unsere Damen am Samstag nach Düsseldorf um bei schönstem Frühlingswetter den 5. Spieltag der 7er-Liga West zu bestreiten.
Das Team um Trainer Norbert Lipp war mit 10 motivierten Pandas gut aufgestellt und kam gegen Aachen schnell ins Spiel. Mit einer guten Verteidigung konnte man den Ball des Öfteren zurück erobern. Dies wurde mit teils schön herausgespielten Versuchen belohnt. So schafften es Miriam Vieweg, Lisa Will, Emma Logan und Lara Placzek (gleich zwei Mal) den Ball hinter der Linie abzulegen. Durch eine verwandelte Erhöhung von Annika Höcker endete das Spiel mit einem sauberen 27:0.
Auch im zweiten Spiel des Tages gegen die Spielgemeinschaft Hürth/Hausen konnten die Damen dank hervorragender Tackles die Null halten. Der erste empfangene Ball wurde von Viktoria Henke direkt in einen Versuch verwandelt. Nach überzeugender Arbeit der Hintermannschaft konnte Lara Placzek noch einmal punkten. In der zweiten Halbzeit machten die Gegnerinnen zunehmend Druck, dennoch konnte Julia Kelbel nach einem schönen Lauf von Lisa Will erneut verwandeln. Die nun erstarkten Damen aus Hürth und Hausen schafften es gegen Ende noch einmal bis fast an die Malfeldlinie. Doch mit gemeinsamen Kräften in der Verteidigung und wichtigen Tackles, unter anderem von Marie Paradis, konnte ein Versuch verhindert werden. Zu guter Letzt nahm Vikoria Henke noch einmal eine Lücke und Lara Placzek trug den Ball nach einem schönen Supportlauf ins Malfeld. Das Spiel endete 20:0. 
Gegen stark kämpfende Düsseldorferinnen hatte man es im letzten Spiel nicht so leicht. Nach zwei schnellen Versuchen der Heimmannschaft sammelten sich die Bonner Damen wieder und Viktoria Henke legte einen herausragenden Lauf zum Malfeld hin, worauf Annika Höcker die Erhöhung erzielte. Trotz einiger guter Durchbrüche und viel kämpferischem Willen fehlte den Bonnerinnen in der zweiten Halbzeit die Kraft um weitere Punkte der Gegnerinnen zu verhindern. So verließ man den Platz mit einem 7:35, aber dennoch zufrieden mit einer tollen Mannschaftsleistung. 
Nach einem gelungen Turniertag stehen die Bonner Damen nun auf Platz 6 der Tabelle. 
 

Mitglieder