rcbrs.de | Rugby Club Bonn-Rhein-Sieg e.V. | Martin-Luther-King-Str. 22 | 53175 Bonn | Kontakt: infos@rcbrs.de

Löwen weiter ungeschlagen

Die Löwen sind in der Regionalliga NRW Rheinland nach wie vor ungeschlagen in dieser Saison und konnten beim Vorjahresmeister ASV Köln II einen knappen Sieg einfahren. Bei schwierigen Platzverhältnissen dominierten vor allem die Hausherren die ersten zwanzig Minuten, und doch waren es die Löwen, die in Führung gingen.Nachdem sich die Kölner einige leichte Fehler leisteten, war es Johannes Dziuba, der die Bundesstädter durch einen Straftritt mit 3:0 in Führung brachte. In der 28. Minute konnten sich die Kölner aber doch noch für ihre Bemühungen in der Offensive mit einem Versuch zur 7:3 Führung belohnen. Bis zur Halbzeitpause gab es dann Chancen auf beiden Seiten, es waren aber die Bonner, die einen Befreiungskick der Hausherren blocken und durch Kapitän Pham ablegen und zur 10:7 Pauseführung durch Erhöhungskick von Dziuba nutzen konnten.
Die zweite Hälfte ging dann gleich mit einem weiteren Führungswechsel weiter, da Köln schnell einen unerhöhten Versuch zur erneuten 12:10 Führung legen konnte. Nun war es allerdings Dziuba, der die Löwen mit zwei erfolgreichen Straftritten auf die Siegerstraße brachte. Mit der 16:12 Führung im Rücken erspielte Bonn sich nun weitere Chancen, von denen Kieran Munelly in seinem ersten Spiel nach der Verletzung im letzten Duell gegen Köln eine zur scheinbar komfortablen 21:12 Führung nutzen konnte. Mit beherzter Verteidigung konnten die Löwen bis zur letzten Aktion retten, in der Köln sich noch den Bonuspunkt für eine knappe 21:19 Niederlage sichern konnten.
Am 18.12.2017 um 14:00 spielen die Löwen ihr letztes Spiel des Jahres in Luxemburg und können mit einem Sieg die Herbsmeisterschaft klar machen.

Mitglieder